Nackt Yoga & die 10 Geheimnisse der Gesundheit

Nacktyoga pic07 auf Nacktyoga.net - Deiner Plattform für nacktes Yoga mit Elke

Du möchtest möglichst lange leben und gesund bleiben? Im Nackt Yoga lernst du dich auf das Wesentliche zu konzentrieren. Nachfolgend die 10 wichtigsten Tipps für ein langes und gesundes Leben:

Tipp 1: Der Geist
Unser Geist kann Schmerz überwinden, Krankheit heilen und uns dabei helfen, dass wir uns rundum wohl fühlen. Wir können unseren Geist trainieren und für ihn sorgen wie für unseren Körper. Yoga, Nackt Yoga & Meditation sind geeignete Instrumente für das Training des Geistes.

Tipp 2: Der Atem
Unser Atem ist unserer treuer Begleiter unser ganzes Leben lang. Schenke ihm mehr Beachtung und sei dankbar - er hält dich am Leben. Eine tiefe Atmung entspannt, löst geistigen und emotionalen Stress und liefert uns jede Menge Energie. Atme mehrmals am Tag 3 bis 5 mal tief mit dem Bauch ein und aus.

Tipp 3: Die Bewegung
Eine regelmäßige körperliche Aktivität ist eines der besten Mittel, um körperliche und geistige Krankheiten zu überwinden. Täglich 20 Minuten Laufen oder Yoga - am besten an der frischen Luft wirken wahre Wunder. Wenn du kannst, bewege dich regelmäßig nackt in der Natur. Praktiziere nackt Yoga und spüre die Natur direkt auf deiner Haut.

Tipp 4: Die Ernährung
Um gesund zu bleiben ist eine gute Ernährung wichtig. Halte dich stehts an die 4 wichtigsten Regeln. Möglichst frisch, möglichst unverarbeitet, möglichst wenig Zucker und nicht zuviel.

Tipp 5: Das Lachen
Lachen ist gesund und daher schon immer die wirksamste Methode, um Schmerzen zu lindern und um Krankheiten zu heilen. Es ist doch schön wenn wir Lachen, außerdem wird dabei unser Immunsystem angeregt. Babys lachen im Schnitt 400 mal am Tag, Erwachsene 17 mal. Wie oft hast du heute schon gelacht?

Tipp 6: Die Ruhe & Gelassenheit
Wir sollten immer wieder Entspannungsphasen für Körper, Geist und Seele in unseren Alltag einbauen.  Mach dir nicht unnötig Sorgen über dein Leben, die Sicherheit die du dir wünscht gibt es ohnehin nicht. Leben heißt ständige Veränderung, nimm an und sei dankbar was das Leben dir gibt.

Tipp 7: Die Körperhaltung
Unsere Körperhaltung beeinflusst unsere Stimmung, unsere Emotionen und somit unsere gesamte Gesundheit. Man sollte sich seiner äußeren und inneren Haltung stets bewusst sein und wir sollten schlechte Angewohnheiten einfach ändern. Für eine gute Haltung ist unsere Balance entscheidend.

Tipp 8: Die Umgebung
Zu einer gesunden Umgebung gehören frische, saubere Luft und natürlich Tageslicht. Wir sollten stets auf unsere Umgebung achten, etwas dafür tun ob am Arbeitsplatz oder auch zu Hause, denn nur so können wir uns richtig wohl fühlen.

Tipp 9: Der Glaube
Unser Glaube kann bekanntlich Berge versetzen und Dinge möglich machen, die oft Unmöglich erscheinen. Unser Glaube setzt in uns eine Kraft frei, die oft Unerklärliches bewirken kann. Glaubt stets an euch und an eure vollkommene Gesundheit.

Tipp 10: Die Liebe
Geliebt zu werden und Liebe zu schenken ist das Bedeutendste hier auf Erden. Liebe dich  auch selbst und akzeptiere dich so wie du bist - auch du bist ein Geschöpf nach dem Willen Gottes.

Nacktyoga pic08 auf Nacktyoga.net - Deiner Plattform für nacktes Yoga mit Elke
Nacktyoga pic05 auf Nacktyoga.net - Deiner Plattform für nacktes Yoga mit Elke
Nacktyoga pic06 auf Nacktyoga.net - Deiner Plattform für nacktes Yoga mit Elke

Alles Liebe

​Namasté

Deine Elke

Translate »