Nackt Yoga Woche 19_2020

Nackt Yoga Herz
Nackt Yoga - Geduld lernen

Eine Buddhistische Geschichte über Erfolg

Ein Meisterhandwerker im alten China wurde vom Kaiser beauftragt, einen Schrank für des Kaisers Schlafzimmer im kaiserlichen Palast herzustellen.

 Der Handwerker, ein Zen-Mönch, sagte dem Kaiser, dass er während fünf Tagen nicht in der Lage sein werde, zu arbeiten. Die Spione des Kaisers sahen, wie der Mönch die ganze Zeit dasaß und anscheinend nichts tat. Dann, als die fünf Tage vorbei waren, stand der Mönch auf. Innerhalb dreier Tage fertigte er den außergewöhnlichsten Schrank, den je jemand gesehen hatte.

Der Kaiser war so zufrieden und neugierig, dass er den Mönch zu sich kommen ließ und ihn fragte, was er während den fünf Tagen vor dem Beginn seiner Arbeit gemacht hatte.

Der Mönch antwortete: „Den ganzen ersten Tag verbrachte ich damit, jeden Gedanken an Versagen, an Furcht, an Bestrafung, falls meine Arbeit dem Kaiser missfallen sollte, loszulassen.

Den ganzen zweiten Tag verbrachte ich damit, jeden Gedanken an Unangemessenheit und jeden Glauben, dass mir die Fertigkeiten fehlen würden, einen dem Kaiser würdigen Schrank zu fertigen, loszulassen.

Den ganzen dritten Tag verbrachte ich damit, jede Hoffnung und jedes Verlangen nach Ruhm, Glanz und Belohnung, falls ich einen Schrank fertigen sollte, der dem Kaiser gefallen würde, loszulassen.

Den ganzen vierten Tag verbrachte ich damit, den Stolz, der in mir wachsen könnte, falls ich in meiner Arbeit erfolgreich sein sollte und das Lob des Kaisers empfangen würde, loszulassen.

Und den ganzen fünften Tag verbrachte ich damit, im Geist die klare Vorstellung dieses Schrankes zu betrachten, in der Gewissheit, dass sogar ein Kaiser ihn sich wünschte, so wie er jetzt vor Ihnen steht.“

Wir wollen etwas wunderbares erschaffen - und stehen uns oft mit unseren Gedanken selbst im Weg. 

Wenn du ein Ziel hast, etwas ganz wundervolles erreichen willst, dann:

  1. Lasse alle Gedanken an Angst, Versagen und Furcht los.
  2. Befreie dich von Selbstzweifeln, dass du nicht gut genug bist. Du besitzt bereits alle Fähigkeiten, die du benötigst.
  3. Entwickele Vairagya - Gleichmut. Tue alles so gut wie du kannst, aber hefte dich nicht an den Früchten deiner Arbeit.
  4. Befreie dich von deinem Ego. Tue etwas nicht nur, damit du Stolz auf dich sein kannst.
  5. Entwickele ein klares und reines Bild von dem was du erreichen willst und verinnerliche es.
Nackt Yoga Film

Nackt Yoga Video - die magische Schulter- und Nackenübung!

Viele Menschen leiden unter Schmerzen im Schulter- oder Nackenbereich. Oft sind Anspannung, Stress, mangelnde oder einseitige Bewegungen die Ursache. In meinem heutigen Video zeige ich dir eine ganz einfache aber sehr effektive Übung für deine Schultern und deinen Nacken. Alles was du dafür benötigst sind 5 Minuten Zeit. 

Schau es dir am besten gleich an!

Nackt Yoga Wochen Video 19_20:

Nackt Yoga - die magische Schulter- und Nackenübung

Ich wünsche dir eine wundervolle neue Woche ...

Namasté
Deine Elke

nacktyoga.net

About the Author

Leave a Reply 0 comments

Leave a Reply:







*

Translate »