Nackt Yoga News Woche 37_2020

Nackt Yoga Mobility Training - stehende Vorbeuge

Nackt Yoga Mobility Training - Lerne in 5 Schritten die aktive stehende Vorbeuge!

Mobility-Training: Mit Köpfchen die Beweglichkeit verbessern

Nackt Yoga Mobility Training ist ein ganzheitliches Training für deinen Körper, bei dem Muskel- und Funktionsketten und nicht einzelne Bereiche isoliert trainiert werden. Ein Mobility Training hat viele Vorteile für dich, es verbessert deine aktive Beweglichkeit, verbessert deine gesamte Körperhaltung, löst Verspannungen und lindert Schmerzen. 


In einer dreiteiligen Videoserie zeige ich dir wie du die aktive stehende Vorbeuge in 5 Schritten lernen kannst.

Vielleicht denkst du jetzt, die stehende Vorbeuge ist doch ganz einfach, was gibt es da groß zu erlernen. Wenn du so denkst, dann ist das Video genau das richtige für dich:).  Die aktive! stehende Vorbeuge ist nämlich gar nicht so einfach wie sie auf den ersten Blick aussieht. Um sie richtig auszuführen bedarf einiges an Wissen und Übung. 

Häufig sehen Dinge auf den ersten Blick sehr einfach aus und entpuppen sich als sehr kompliziert und manchmal ist es genau andersherum. Die Kunst der Achtsamkeit und ein genaues Hinsehen helfen dabei, den Dingen wirklich auf dem Grund zu gehen. Und das ist im Yoga genau so wie im ganze Leben. 

Wochen Video für Premium Mitglieder

Klick auf das Bild zur Weiterleitung zum Video.

Nackt Yoga Mobility Training mit Elke

Wir müssen lernen, durchzuhalten

Die häufig erzählte Geschichte von Edison kann eine große Hilfe sein, wenn man mal wieder kurz davor ist aufzugeben:

Edisons Glühbirnen

Thomas Alva Edison ist sicher einer der kreativsten und intelligentesten Erfinder der Neuzeit. Ihm verdanken wir unter anderem den Fonografen, den Vorläufer des Plattenspielers und den Filmprojektor. Berühmt geworden ist sein Satz: “Ein Genie besteht zu einem Prozent aus Inspiration und zu 99 Prozent aus Perspiration (Schweiß)!”. Das trifft besonders auf die Erfindung der Glühbirne zu. Edison war besessen von der Idee, dass man elektrischen Strom in Licht verwandeln können muss. Diese Überzeugung führte zu einer seiner größten Entdeckungen. Man berichtet, dass er über 10.000 erfolglose Versuche unternommen hat, eine Glühbirne zu entwickeln, die Licht gibt. Als ihm eines Tages sein Freund und Berater vorschlug, das ganze Projekt fallen zu lassen, da es offensichtlich hoffnungslos sei und nur die Kraft und Energie von ihm auffresse, ohne zu Ergebnissen zu kommen, antwortete im Edison mit voller Überzeugung und einigem Erstaunen: “Warum, ich habe doch nicht nutzlose Energie vergeudet. Ich habe 10.000 Wege gefunden, wie eine Glühbirne nicht funktioniert. Ich habe mit Erfolg 10.000 Wege entdeckt, die zu keinem Ergebnis führen.”

Edison hat über 1000 Patente bekommen. Seine Ausdauer hat sich für ihn offensichtlich gelohnt. Der lange beschwerliche Weg solcher Erfolge bleibt oft unbemerkt.

Wie viel Ausdauer hast du, wenn es darum geht, deine Vision zur Realität zu bringen? Wie oft bist du schon mit Erfolg einen Weg in deinem Leben gegangen, der nicht zum Erfolg geführt hat?

Was machst du, wenn du längere Zeit kein Erfolgserlebnis hast? Wie lange hältst du durch, wenn es darum geht, gegen Widerstände die gesetzten Ziele zu erreichen?

Erfolg braucht auch Durchhaltevermögen.

Ich wünsche dir eine wundervolle und erfolgreiche neue Woche!

Nackt Yoga mit Elke - kostenloses Video

Namasté

Deine Elke

About the Author

Leave a Reply 0 comments

Leave a Reply:







*

Translate »