Nacktyoga  -Woche 22

Just working now on your fucking mind!

Hallo Ihr Lieben,

unser Geist macht manchmal seltsame Dinge mit uns. In meinem Wochenvideo  sage ich wie ich damit umgehe und es gibt natürlich auch zwei tolle Übungen für euch. Lasst euch überraschen!

​Wochenvideos für Premium Mitglieder

Video auf deutsch

Video auf englisch

Ich habe keine Angst vor dem Morgen...

„Ich habe keine Angst vor dem Morgen,
denn ich habe das Gestern begriffen,
und ich liebe das Heute.“

Diese wunderschönen Worte stammen von William Allen White einem US-amerikanischen Journalisten, Politiker und Schriftsteller. Er wurde 1923 mit dem Pulitzer-Preis ausgezeichnet.

Dieser Mann hat in seinem Leben vieles erreicht und eine ganze Menge nicht. Er hat einige böse Tiefschläge weggesteckt. Auch sehr persönliche wie den frühen Unfalltod seiner Tochter. Politische missglückten Wahlen und einiges mehr. Dazu bedarf es harter Nehmerqualitäten. Aufgestanden ist er. Immer und immer wieder. 

Ich finde in diesen wenigen Zeilen drückt er so viel heilende Lebensweisheit aus. Worum geht es wirklich?

Mach dir nicht so viele Gedanken über das Morgen. Deine vielen Pläne die du hast und die Sicherheit die du suchst sind nur eine Illusion. Deine Zukunft gestaltet sich im Jetzt.

Begreife was in der Vergangenheit geschehen ist. Nimm an was geschehen ist - alles hat seinen Sinn gehabt. Schließe ab mit der Vergangenheit und konzentriere dich auf das Heute. Richte alle deine Kraft und Energie auf das Heute und betrachte die Welt und dich selbst mit liebevollen Augen. 

Das einzige was du wirklich hast ist das Heute.

Alles Liebe und eine wunderschöne Woche wünscht dir

Namasté Deine Elke

Translate »