5 Top Übungen für die Schulter

Mangelnde Bewegung, einseitige Belastungen oder auch Stress - häufig sind Schmerzen im Schulter- und Nackenbereich die Folge. Nach einem kurzen Selbst-Test um herauszufinden wie beweglich deine Schultern sind, zeige ich dir in meinem neuen Nackt Yoga Video fünf einfache Übungen, die du für deine Schultern machen kannst.

Verspannungen, Schulter- oder Nackenschmerzen? Diese 5 Top Übungen helfen dir garantiert.

Grundwissen Schultergelenk

Das Schultergelenk ist ein Gelenk, das wie alle Gelenke bewegt werden will. Nur durch Bewegung halten wir unsere Gelenke gesund und funktionsfähig. In diesem Fall ist das Gelenk sogar ein Kugelgelenk, welches entsprechend in möglichst vielen verschiedene Richtungen bewegt werden sollte.

Die Probleme mit dem Schultergelenk

In meinen Privatstunden sehe ich immer wieder, dass die Schultern nicht voll und gut beweglich sind. Das hat verschiedene Gründe:Viele Sportler haben "feste" Schultern, weil sie überwiegend die Schulter-Muskulatur trainieren, aber nicht ausreichend oder gar nicht dehnen. Die Folge ist eine Einschränkung der Beweglichkeit.Und bei den anderen ist es eher ein Mangel an Bewegung oder eine permanente einseitige Belastung, die dazu führt, dass die Schultern unbeweglich geworden sind.Aber auch eine andauernde Anspannung durch Stress kann dazu führen, dass die Schultern fest und unbeweglich werden. Häufig führt dies dann zu Schulter-Nacken-, bis hin zu Kopfschmerzen.

Mein Trainingsplan für gesunde und bewegliche Schultern

  • Schulter-Rotation mit dem Band/Seil
  • Schulter Übung mit einem Block
  • Schulter-Arm-Kreisen
  • Shoulder Cars
  • Puppy Pose Slide und Dolphin
Mein Tipp für akute Schulter- oder Nackenprobleme:Mache von jeder der fünf Übungen 3 Sätze mit jeweils 15 Wiederholungen und dies am besten dreimal pro Woche für ca. 4 bis 5 Wochen.

Bewegliche Schultern im Yoga

Im Yoga sind bewegliche Schultern eine Voraussetzung für viele Stellungen/Asanas.Ohne bewegliche Schultern sind viele Rückbeugen wie zum Beispiel das Rad (Urdhva Dhanurasana) nicht möglich. Aber auch viele Umkehrstellungen wie Handstand (Vrikshasana), Kopfstand (Sirsasana) oder Skorpion (Vrischikasana) sind ohne ausreichend bewegliche Schultern nur schwer möglich.
Dieser Inhalt ist leider nur für Mitglieder verfügbar!
This content is for members only!

Jetzt Mitglied werden und sofort zugreifen: NacktYoga.net-Abo.