Baddha Konasana - der verrückte Schustersitz im Yoga

Im Video zeige und erkläre ich dir die Asana Baddha Konasana, der Schustersitz. Diese Yogastellung ist besonders geeignet zur Öffnung und Dehnung der Hüfte.

Probleme und Schmerz

Das Leben ist schwierig. Das ist eine große, ja, eine der größten Wahrheiten!Was das Leben schwierig macht, ist, dass der Prozess sich den Problemen zu stellen und sie zu lösen, schmerzhaft ist. Probleme erwecken in uns Gefühle wie Kummer, Trauer, Zorn, Angst oder Verzweiflung. Diese Gefühle sind unangenehm und tun oftmals mehr weh, als ein rein physischer Schmerz.Manchmal erscheint uns das Leben als eine endlose Reihe von Problemen. Aber daraus, dass wir Problemen begegnen und sie lösen, gewinnt das Leben seinen eigentlichen Sinn.Unsere natürliche Neigung, Problemen und den mit ihnen verbundenen gefühlsmäßigen Leiden auszuweichen, ist eine der Hauptursachen für seelische Krankheiten. Oft versuchen wir den Problemen auszuweichen, indem wir uns mit allen Arten von Drogen betäuben, in Phantasiewelten flüchten - und entwickeln am Ende eine Vielzahl von Neurosen.Wenn wir aber den Mut haben uns den Problemen und unseren Neurosen zu stellen, wenn wir lernen wie man echtes Leiden (er-)lebt, dann beginnen wir uns wirklich zu entwickeln und zu wachsen. Wenn wir erkennen, dass Probleme und Leiden im Leben notwendig und wertvoll sind, eine Chance zur Entwicklung darstellen, und das wir uns ihnen direkt stellen müssen und die Scherzen durchleben müssen, dann beginnen wir als Mensch wirklich zu wachsen.
Dieser Inhalt ist leider nur für Mitglieder verfügbar!
This content is for members only!

Jetzt Mitglied werden und sofort zugreifen: NacktYoga.net-Abo.