Yoga - Übungen für die Bauchmuskeln

Video Teil 2 mit Übungen für die Bauchmuskeln und für eine stabile Körpermitte.

Bist du flexibel und weich?

Dann bist du auf einem guten Weg und wahrhaftig am Leben.Im Nackt Yoga geht es auch immer wieder darum beweglich zu werden und zu bleiben. Darum hilft dir Yoga auch gesund und lebendig zu bleiben. Aber zum Yoga und zur Lebendigkeit gehört noch mehr, nämlich deine geistige Einstellung. Bist du auch da flexibel und weich, oder bist du fest und eingefahren in deiner Denkweise?Wenn du Nackt Yoga praktizierst, arbeitest du gleichzeitig an deiner körperlichen und an deiner geistigen Flexibilität. Für einen flexiblen Geist gibt es keine Hindernisse im Leben, weich wie Wasser umfließt er auf dem Weg zum Ziel alles was sich ihm in den Weg stellt.Die Mensch wird weich und geschmeidig geboren; tot ist er steif und hart.Pflanzen werden zart und geschmeidig geboren; tot sind sie spröde und trocken.Wer also steif und unflexibel ist ist ein Jünger des Todes.Wer weich und nachgiebig ist ist ein Jünger des Lebens.Das Harte und Steife wird gebrochen werden. Das Weiche und Geschmeidige wird sich durchsetzen. (Lao Tzu)
Dieser Inhalt ist leider nur für Mitglieder verfügbar!
This content is for members only!

Jetzt Mitglied werden und sofort zugreifen: NacktYoga.net-Abo.