Endlich aufrecht! Übungen für die Brustwirbelsäule.

In meinem Video zeige ich einfache und super tolle Übungen für eine gerade und aufrechte Körperhaltung.

Die Praxis des Nicht-Tuns!

Die Weihnachtszeit naht und damit das Fest der Liebe und Stille. Aber viele Menschen empfinden die Vor-Weihnachtszeit als Hektik und Stress. So viele Sachen müssen noch erledigt werden ... Eine gut Gelegenheit sich einmal in der Praxis des Nicht-Tuns üben.Aber Achtung: Nicht-Tun ist nicht gleichbedeutend mit Trägheit und Passivität. Ganz im Gegenteil, es erfordert großen Mut und viel Energie. Wenn du das Nicht-Tun übst, wirst du wahrscheinlich feststellen, das du anschließend sogar viel mehr und Besseres "tun" kannst als es vorher möglich war.

Übung für die Woche:

Versuche dir am Morgen nach dem Aufstehen, ganz bewusst ein paar Minuten zu schenken, in denen du einfach nur bist, ohne etwas zu tun oder irgendwelche Pläne zu schmieden. Genieße diesen kurzen Augenblick, wo du nichts tust und einfach nur da bist. Du wirst überrascht sein, wie diese kleine Übung deinen ganzen Tagesablauf verändern kann.
Dieser Inhalt ist leider nur für Mitglieder verfügbar!
This content is for members only!

Jetzt Mitglied werden und sofort zugreifen: NacktYoga.net-Abo.